+49 (0) 3493 73677 info@silaspray.de

INFOS ZUR SILIERUNG

Qualitätssilage: Sicherheit durch Siliermitteleinsatz

 

Silage gehört zu den wichtigsten Futtermitteln auf dem landwirtschaftlichen Betrieb. Durch die Umsetzung von Pflanzenzucker in konservierende Milchsäure entsteht im günstigen Fall ein energiereiches Grundfutter, das gerne gefressen wird.

Leider gibt es einige Risikofaktoren wie Witterung, Verschmutzung und andere, die das Silierergebnis gefährden können. Daher werden Silierhilfsmittel eingesetzt, die das Risiko von Fehlgärung und / oder Warmwerden reduzieren können. In der Praxis werden überwiegend flüssige biologische und chemische Produkte eingesetzt. Ihre volle Wirkungsstärke entfalten die Produkte jedoch nur, wenn sie in den richtigen Aufwandmengen gemäß den Herstellerangaben appliziert werden.

Biologische oder chemische Siliermittel?

 

Um Qualitätsverluste zu vermeiden, sollte das Siliermittel sorgfältig ausgewählt werden. Dazu gibt die DLG mit ihren Gütezeichen-Prüfungen wertvolle Entscheidungshilfe. Biologische Präparate auf der Basis von Milchsäurebakterien werden mit Wasser verdünnt ausgebracht. Unter schwierigen Silierbedingungen fällt die Wahl häufig auf chemische Produkte. Hier kann die Ausbringmengen höher sein als bei biologischen Produkten.

Bei der Wahl des passenden Dosiergeräts ist unbedingt darauf zu achten, dass es beide Arten von Silierzusätzen verarbeiten kann. Die Erntebedingungen können sich während der Ernte schnell ändern und den Einsatz von wirkungsstarken chemischen Siliermitteln erforderlich machen, nachdem vorher mit einem Milchsäurepräparat gearbeitet wurde.

SILASPRAY®-Dosiergeräte: zuverlässig und leistungsstark

 

Ein praxistaugliches Dosiergerät muss in der Lage sein, auch bei großen Erntemengen zuverlässig die richtige Mittelmenge zu applizieren. Selbst bei großen Ausbringmengen an Siliermitteln sollte das Dosiergerät noch über ausreichende Reserven zur Bewältigung von Leistungsspitzen verfügen.

SILASPRAY®-Dosiergeräte haben die Leistungsreserven und sind in der Lage, sowohl biologische als auch wirkungsstarke chemische Silierzusatzstoffe in der geforderten Aufwandmenge zu dosieren. Für Lohnunternehmen, Maschinenringe oder größere Betriebe sind die Geräte mit Dosiercomputer konzipiert – ideal für schlagkräftige Häcksler, Ballenpressen, Ladewagen oder auch Schlauchpressen!

Kontakt

Tel.: + 49 (0) 3493 – 73677
Fax: + 49 (0) 3493 – 73678
E-Mail: info@silaspray.de

Adresse

SILA GmbH
Chemiepark Areal E – Kunststoffstraße 3
D-06749 Bitterfeld – Wolfen

Scroll Up